Schön, dass Sie zu uns gefunden haben. Wir möchten auf dieser Seite die Arbeit des CDU Kreisverbandes Bremen-Stadt und seinen Stadtbezirken, sowie Ortsverbänden vorstellen.

Schauen Sie sich in Ruhe um: Im Kalender können Sie unsere Termine aus allen Stadtteilen und Vereinigungen sehen. Kommen Sie gerne als Gast und lernen Sie uns kennen.

Wir haben unsere Seite überarbeitet: Nun können Sie unsere Beiträge auch bequem unterwegs z.B. auf dem Smartphone oder dem Tablet lesen und finden durch unsere verbesserte Navigation noch schneller zu Ihren gewünschten Inhalten.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Kreisgeschäftsführerin Frau Jutta Eiben: eiben@cdu-bremen.de

Ihr

Jens Eckhoff MdBB
Kreisvorsitzender


Grüne Lunge der Vahr und Hemelingen erhalten – Steuerverschwendung verhindern

 

Der Kreisvorstand der CDU Bremen–Stadt hat sich gegen die geplante Bebauung der Galopprennbahn in der Vahr ausgesprochen. Er hat den Senat aufgefordert, dem Verhandlungsergebnis mit dem Betreiber der Golf-Range nicht zuzustimmen und auf die unnötige Ausgabe von knapp 4 Millionen Euro zu verzichten.

 

„Der Senat wird aufgefordert, mit den Beiräten in der Vahr und in Hemelingen ein Konzept für eine Weiterentwicklung des Areals der Galopprennbahn zu entwickeln. Hierzu gehört eine Öffnung der Anlage für die Bevölkerung aus der Vahr und aus Hemelingen“ so der Kreisvorsitzende der CDU Bremen-Stadt, Jens Eckhoff.

So könnten nach Vorstellung der CDU Bremen auf dem Areal Wanderwege angelegt und eine Finnbahn gebaut werden. Ferner sollte auch eine Sportanlage für Jugendliche geprüft werden. Ein Partner hierfür könnte der Sportgarten e.V. aus Bremen sein.

 

Der Stadtbezirksvorsitzende der CDU Hemelingen, Marco Lübke, stellt hierzu fest: „Das sportliche Verhalten der Menschen hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert, deshalb brauchen wir ein stärkeres Angebot von jederzeit und kostenfrei nutzbaren Sportanlagen in den Stadtteilen. Hier kommt der Bremer Osten zu kurz und dieses muss sich ändern.“

 

Die Bremer CDU sieht ebenfalls eine Notwendigkeit zur Ausweisung weiterer Flächen für den Wohnungsbau in Bremen. „Mit den Flächen in Brokhuchting und Teilen der Osterholzer Feldmark, dem Gelände von Könecke in Hemelingen und weiteren Teilen des Büroparks in Oberneuland gibt es noch Flächen, die darüber hinaus auch noch schneller zur Verfügung stehen. Ebenfalls sollte die GEWOBA endlich einen Plan zur besseren Ausnutzung von vorhandenen Flächen in den Stadtteilen vorlegen,“ so der Kreisvorsitzende Jens Eckhoff weiter.

 

Der Vorsitzende der CDU Vahr, Martin Michalik, erklärt hierzu: „Wir wollen erst einmal wissen, was der Senat plant, bevor der Senat hier so viel Geld der Golf Range in den Rachen schmeißt. Es fehlt ein ganzheitliches Konzept. Zunächst sollten kleinere Areale erschlossen und bebaut werden, bevor man sich in Großprojekte stürzt, deren Ausgang ungewiss ist. Mit 4 Millionen € könnten schon viele kleine Maßnahmen vor Ort umgesetzt werden“.

 

Der Kreisvorsitzende Jens Eckhoff abschließend: „Eine Nutzung des Areals sollte auch unter Integration des Bremer Rennvereins von 1857 e.V. erfolgen. Eine Tradition von 160 Jahren darf aus ideologischen Gründen nicht einfach beendet werden. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, die Rennbahn zu verkürzen und damit eine Öffnung für weitere Nutzer und eine Randbebauung zu ermöglichen!“

 

Für Rückfragen steht Ihnen Michael Jonitz unter 0170-8130845 gerne zur Verfügung.   2017_10 PM Galopprennbahn


Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde,

 

wir möchten uns heute schon bei allen Mitgliedern und Helfern für den engagierten Wahlkampf bedanken. Bald beginnt für uns der Endspurt – für unsere Parteifreunde in Niedersachsen ist es ein Zwischenspurt auf dem Weg zur Landtagswahl am 15. Oktober 2017!
„Endspurt zur Bundestagswahl – Zwischenspurt zur Landtagswahl in Niedersachsen“

 

Freitag, 22. September um 19 Uhr

Café Bloom (im Rhododendronpark), Deliusweg 40,28359 Bremen

 Unsere Gäste sind:
Bernd Althusmann, CDU-Landesvorsitzender und Spitzenkandidat der CDU in Niedersachsen

Jörg Kastendiek MdBB, CDU-Landesvorsitzender Bremen

Elisabeth Motschmann MdB /Bettina Hornhues MdB

Axel Miesner MdL

 und weitere Kollegen und Freunde aus Niedersachsen und Bremen.

Wir laden Sie herzlich zu einem spät sommerlichen Grillbuffet ein, die Kosten für Getränke bitten wir, selbst zu übernehmen.

Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, 20. September bei Frau Eiben, 0421 30 894-25 oder unter eiben@cdu-bremen.de an.

Bernd Althusmann und ich freuen uns auf Sie!

Ihr
Jens Eckhoff MdBB
Kreisvorsitzender                                       0922_WK Endspurt-final


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde,

 

es gab in den letzten Wochen zahlreiche Diskussionen und Vorschläge, wie es mit der Innenstadt weitergehen soll. Der derzeitige Senat ist mal wieder sprachlos und bewegt nichts. Wir schon! Denn wir haben ein Papier aus dem Jahr 2011 weiter entwickelt, welches kurz-und langfristige Perspektiven für die Innenstadt beschreibt. Mit unseren Vorschlägen wollen wir für Bremen eine langfristige Perspektive schaffen. Eine Umsetzung aller Maßnahmen ist sicherlich eine Aufgabe für die nächsten 20 Jahre.
Aber lesen Sie selbst. Wir hoffen, dass Ihnen dieses Papier gut gefällt! 

Ihr CDU Kreisvorstand

08-09_ Bremer Innenstadt gestalten


Bettina Hornhues MdB ist bei der CDU Westen zu Gast und spricht über das Thema “Meine Arbeit im Bundestag – eine Frau zwischen Familie und Politik.

Dienstag, 29. August um 19 Uhr
Café Kännchen, Im Freien Meer 17

Gerne können Sie auch anschließend andere Themen mit Bettina Hornues besprechen. Freunde und Bekannte sind ebenfalls herzlich willkommen.


“Bremen vor der Wahl” Gespräch mit Elisabeth Motschmann MdB

Am Mittwoch, 16. August 2017
ab 20:00 Uhr
im Restaurant Salvia, Borgfelder Heerstraße 46, D-28357 Bremen-Borgfeld

 Elisabeth Motschmann (Staatsrätin a.D.) ist seit 2013 Abgeordnete des Deutschen Bundestages. Neben ihrem Amt im Bundestag ist sie Mitglied im Bundesvorstand der CDU Deutschland, Landesvorsitzende der Frauen Union (FU) Bremen, Landesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU Bremen, Mitglied im Bundesvorstand des EAK und erneut Spitzenkandidatin der CDU Bremen für die Bundestagswahl im September 2017.

Gemeinsam wollen wir über die aktuelle politische Lage in Deutschland diskutieren und erhalten einen Ausblick auf die Herausforderungen in der nächsten Legislaturperiode. Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen. Bringen Sie auch gerne Freunde und Bekannte mit.


Der Ortsverband Woltmershausen der CDU Bremen möchte mit Ihnen einen Informationsabend über das Thema Woltmershausen / Rablinghausen

“Wie war es früher, wie ist es heute und wie können wir die Zukunft gestalten?“   abhalten und lädt Sie am Freitag, den 18.08.17 um 18.00 Uhr in den Pusdorfer Leuchtturm, Hermann-Ritter-Str. 104, 28197 Bremen, ein.

Als Gastredner kommt zu uns Jens Eckhoff, Kreisvorsitzender des CDU Kreisverband Bremen-Stadt und ehemaliger Bausenator, der über dieses Thema einen Vortrag halten wird. Im Anschluss können Sie Fragen stellen und es kann diskutiert werden.

Jens Eckhoff hat selbst in Woltmershausen gewohnt, gehörte einige Zeit dem Beirat Woltmershausen an und kann daher einiges aus seiner Zeit berichten

Die Veranstaltung ist kostenlos, Getränke und Essen zahlt jeder Besucher im Restaurant selbst.

Wir würden uns freuen Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.


Unsere CDU Bundestagsabgeordnete aus Bremen Frau Elisabeth Motschmann (MdB) spricht über die Themen:

Mehr Arbeit und Beschäftigung für Bremerinnen und Bremer

Die Gesundheitspolitik mit Schwerpunkt „Pflegeberufe”

Nachhaltige Finanzpolitik

Innere Sicherheit „Kampf gegen die Kriminalität durch eine bessere Ausstattung der Polizei und Justiz”

Förderung des Wirtschaftswachstums und Stärkung der Unternehmen in Bremen

 

Ab 20:30 Uhr haben Sie die Gelegenheit, über die allgemeine politische Lage zu diskutieren.

Wie immer sind Freunde und Bekannte sehr willkommen.

 


Das Regierungsprogramm 2017-2021 finden Sie unter folgendem Link:

https://www.cdu.de/Regierungsprogramm

Ausgedruckte Kopien des Programm können Sie sich gerne im CDU-Haus abholen.

 


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie mit einem besonderen Gast in die Sommerpause entlassen. Wir haben David McAllister zu einem „Sommertalk“ eingeladen.

Vor einem Jahr stimmten die Bürger des Vereinigten Königreichs für den Austritt aus der Europäischen Union („Brexit“). Die britische Premierministerin Theresa May leitete den Austrittsprozess am 29. März 2017 in die Wege. Dieser muss im März 2019 abgeschlossen sein. Durch die Wahlen in Großbritannien ist die politische Situation deutlich unsicherer geworden.

Jens Eckhoff im Gespräch mit David McAllister

„Quo vadis United Kingdom?
Freitag, 23. Juni um 19 Uhr auf der Terrasse des Café Kännchen
Im Freien Meer 12, Bremen-Walle (zu erreichen mit den Linien 2 und 10 bis „Waller Friedhof“)

Da dieses der erste Tag der Ferien ist, möchten wir diese Veranstaltung mit einem Grillabend verbinden und laden gerne auf Bratwurst und Salat ein. Die Getränke werden jeweils individuell abgerechnet.

Bringen Sie gerne Freunde und Bekannte mit, ich freue mich auf Ihr Erscheinen! Um eine kurze Rückmeldung bis zum 20. Juni wird gebeten unter eiben@cdu-bremen.de oder 0421 30 894 25. (bei schlechtem Wetter steht uns der große Veranstaltungsraum zur Verfügung)

Mit freundlichen Grüßen

Jens Eckhoff
Kreisvorsitzender

 

2017-06_23 Grillabend mit McAllister-Mail


Die CDU Schwachhausen legt zur nächsten öffentlichen Sitzung des Verkehrsausschuss Vorschläge zur Verwendung des Stadtteilbudgets in Schwachhausen vor. Das Stadtteilbudget steht dem Beirat zur Verfügung, um stadtteilbezogene “verkehrslenkende, – beschränkende und -beruhigende Maßnahmen” durchzuführen. “Wir haben mit vielen Bürgern gesprochen und gehen selbst mit offenen Augen durch unseren Stadtteil, so sind unsere Vorschläge zum Stadtteilbudget entstanden”, erklärt Hans-Peter Volkmann, Fraktionssprecher der CDU. Die CDU Schwachhausen will mit den vorgeschlagenen Maßnahmen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen und so einen Mehrwert für alle Bürger in Schwachhausen schaffen. (mehr …)

Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
22
Mi
2017
19:00 “Tierschutz in Bremen”, öffentli... @ Grothenns Gasthaus
“Tierschutz in Bremen”, öffentli... @ Grothenns Gasthaus
Nov 22 um 19:00
30. Mio Haustiere werden in Deutschland gehalten, ca. 50.000 verschiedene Tierarten leben in freier Wildbahn, für die es wenig Raum zur Diskussion ein. Wir ändern dieses! Diskussion mit Silvia Neumeyer MdB, stellv. Fraktionsvorsitzende und tierschutzpolitische Sprecherin und Gaby Schwab, Presse- Read more…
Nov
28
Di
2017
19:00 “Sport im Westen”-Sporthallen mi... @ Café Kännchen
“Sport im Westen”-Sporthallen mi... @ Café Kännchen
Nov 28 um 19:00
„Sport im Westen Sporthallen mit und ohne Schönheitsreparaturen – Welche Sportstätten werden bewusst vernachlässigt? “ mit Marco Lübke MdBB Fraktionssprecher für Sport, Bürgerbeteiligung, Beiräte und bürgerschaftliches Engagement. Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, über weitere akt. Themen zu sprechen
Nov
29
Mi
2017
18:00 Bürgersprechstunde mit Gregor Rietz @ Bürgerbüro Huchting
Bürgersprechstunde mit Gregor Rietz @ Bürgerbüro Huchting
Nov 29 um 18:00 – 19:00
Bürgersprechstunde mit Gregor Rietz, Vorstandsmitglied, im Beirat Sprecher im Ausschuss Bau, Umwelt, Stadtentwicklung, Mitglied im Ausschuss Jugend und Integration und Wirtschaft und Kultur. Außerdem Mitglied im Koordinierungsausschuss der Fluglärmkommission sowie des Bürger- und Sozialzentrums.
19:00 voradventliche Feier der Frauen ... @ Restaurant Leander
voradventliche Feier der Frauen ... @ Restaurant Leander
Nov 29 um 19:00
19.00 Uhr voradventliche Feier. In diesem Jahr möchte die FU zu einem Erlebnis-Buffet und möchte ein paar Stunden gemeinsam verbringen. Das Buffet kostet 23,90 € pro Person, excl. Getränke. In speziellen Fällen kann über eine Kostenübernahme persönlich mit Kerstin Eckardt Read more…